Rückführungen / Readings

 

Rückführungen und Readings sind Methoden, die es ermöglichen, tief in uns gespeicherte Inhalte, wieder in unser Bewusstsein zu bringen. Für uns selbst bislang unverständlich, beeinflusst verdrängtes, verborgenes Geschehen unser Leben maßgeblich.

 

Werden diese Inhalte durch Rückführungen oder Readings wieder an die Oberfläche unseres Bewusstseins gehoben, können wir sie erkennen, bearbeiten und lösen. Durch diesen Prozess wird Lebensenergie, die zuvor in Form von Ängsten, Blockaden oder Körpersymptomen gebunden war, wieder frei. Wir fühlen uns erleichtert, befreit und kraftvoll.

 

Seele und Körper gelangen in einen entspannten, ausgeglichenen Zustand. Harmonisierung und Heilung von Ängsten, Blockaden und Körpersymptomen kann geschehen. Die ehemals gebundene Lebensenergie steht uns zur Verfügung, um unser Leben eigenverantwortlich neu auszurichten. Viele Menschen spüren den „Flow“, d.h. das Leben kommt wieder in Fluss...

 

Rückführungen: Im entspannten Alphazustand wird mit spezieller Fragetechnik in das themenspezifische Geschehen geführt. Unabhängig davon, ob es sich um ein Ereignis aus diesem oder einem vergangenen Leben handelt.

 

Readings: In diesem Fall „readet“, liest, die Beraterin in der Aura des Klienten, der Klientin, gespeicherte Inhalte bzw. Vorleben und bringt diese in die Bewusstheit.